MenuSuche
24.02.2018

Bronze für die Schweizer Curler

Die Schweizer Curler lassen ihren Traum von einer Olympiamedaille wahr werden und gewinnen mit einer sackstarken Leistung das Bronzespiel gegen das Team aus Kanada mit Skip Kevin Koe.

Der Start in das olympische Turnier verlief nicht nach Wunsch. Die Schweizer steigerten sich aber von Spiel zu Spiel und qualifizierten sich am Schluss via Tiebreak, auch durch den bereits bekannten Wunderstein von Benoit, für die Finalspiele. Im Halbfinal gelang den Schweizern aber leider nicht alles nach Wunsch und sie mussten sich gegen das dominante Schweden geschlagen geben. Im Spiel um die Bronzemedaille konnten die Genfer mit unseren GC Mitgliedern Claudio und Benoit mit einer beeindruckenden Leistung zeigen, was sie wirklich drauf haben.

Im Namen von der ganzen GC Curling Sektion gratulieren wir von Herzen zu diesem grossartigen Erfolg. 

Das Team landet am Montag, 26. Februar um 17.40 Uhr mit der Korean Air in Kloten.
Die Jungs würden sich über einen grossen Empfang bestimmt freuen.