MenuSuche

Aktuell

GC Curling Aktuell

Heute umfasst die GC Curling Sektion rund 100 Mitglieder – davon 60 Aktivmitglieder, die sich rege am clubinternen Spielbetrieb und an Breitensport-Veranstaltungen beteiligen.

Seit 2019 führt mit Heike Hofer, erstmals überhaupt in der Geschichte der GC Curling Sektion, eine Frau das Präsidium. 

GC Mitglieder in der Elite

Aktuell verfügt die Curling Sektion über kein Eliteteam. Mit Alina Pätz und Benoit Schwarz zählen zwei GC Mitglieder zu den besten Curler der Schweiz. Sowohl Alina als auch Benoit vertreten mit ihren Teams Aarau und Genf zum zweiten Mal die Schweiz an den Olympischen Winterspielen 2022.
Seit langer Zeit bei der Elite dabei ist auch unser Mitglied Irene Schori. Sie gehört ebenfalls zu den besten Curlerinnen der Schweiz und durfte unser Land auch schon an diversen internationalen Grossanlässen vertreten. Aktuell strebt Irene als Skip mit dem jungen und talentierten Team Langenthal die ersten Titel an.

GC Juniorinnen Team

Mit dem Saisonstart 2021/22 ist die GC Curling Sektion wieder mit einer eigenen Mannschaft bei den Juniorinnen vertreten. Das Team mit Skip Sarah Müller, Malin Da Ros, Marion Wüest, Selina Gafner und Xenia Schwaller hat zusammen gefunden und sich für ihre erste Saison unter GC hohe Ziele gesetzt.

GC und CCK 

Seit der Saison 2004/05 ist die GC Curling Sektion in der Curlinghalle Küsnacht domiziliert. Dort teilt sie die verfügbaren Spielzeiten partner- und freundschaftlich mit dem Curling Club Küsnacht. Die Spielzeiten (insbesondere Abend und Wochenenden) werden anfangs Saison paritätisch verteilt, sodass die Clubmitglieder über die möglichen Spielzeiten der ganzen Saison Bescheid wissen. Zudem wurden auf die Saison 2012/13 neue gemeinsame Spielmöglichkeiten geschaffen, damit der Austausch zwischen den beiden Clubs gestärkt werden kann. Selbstverständlich besteht daneben die Möglichkeit, sich tagsüber einen Rink für individuelles Training zu reservieren.