MenuSuche
29.10.2018

CC Morges gewinnt die 50. GC Trophy

Schön war es!

Die 50. GC Trophy gehört der Vergangenheit an. Viele schöne, lustige, interessante, emotionale, spezielle und spannende Momente prägten die Jubiläums Trophy 2018.  Zu erwähnen gibt es neben den sportlichen Highlights sicher das Burger-Essen am Freitag, das Trophy Quiz sowie den Ball am Samstagabend. Hier wurde wie immer exzellent gegessen und ausgelassen getanzt. Speziell war dieses Jahr die Verabschiedung von Vera und Carole, welche nach 10 Jahren die Organisation an Sibylle und Patricia weiter geben. Auf den Heimweg erhielt jeder Gast noch einen kleinen Zopf und Konfitüre - der Gang zum Beck am Sonntag früh, war damit schon erledigt. 

Sportlich wurde auch dieses Jahr um jedes End und jeden Stein gekämpft. Vor der letzten Runde hatten noch die Teams CC Crystal, CC Stäfa und CC Morges die Chance auf den Sieg. Während sich die Teams Crystal und Morges direkt gegenüber standen spielte Stäfa gegen GC Ruffieux. Die Spannung war hoch und alle zwei drei Ends wechselte die „Livetabelle“. Am Schluss setzte sich das Team vom CC Morges mit Stewart Dryburgh (Skip), James Dryburgh, Maggan Dryburgh und Caroline Dryburgh knapp - dank zwei End mehr - vor dem CC Stäfa mit Christian Lüscher (Skip), Christian Moser, Michèle Moser und Michael Baer an die Spitze der Tabelle. Herzliche Gratulation!

Der Trophy Club und das OK freuen sich bereits auf nächstes Jahr und hoffen alle Teilnehmer der diesjährigen Trophy wieder begrüssen zu dürfen. 

Impressionen zur Jubiläums Trophy findet ihr in unserer Gallery.